Joglland Advent g'spian im Freilichtmuseum Vorau

Die Blumenhoheiten beim Joglland Advent g'spian

Den „Joglland Advent g’spian“ mit allen Sinnen konnte man am 3. Adventwochenende (15. und 16. Dezember) im Freilichtmuseum Vorau. Die Vorfreude auf Weihnachten wurde durch diese einzigartige Kulisse mit der stimmungsvollen Beleuchtung und Gestaltung immer größer. Man konnte die Weihnachtsstimmung auf dem Weg durch das Freilichtmusuem förmlich schmecken, fühlen und riechen und die Handwerkskünste heimischer AusstellerInnen bestaunen.  Am Sonntag, den 16. Dezember, lasen die Blumenhoheiten in der warm eingeheizten Stube weihnachtliche Geschichten vor, und halfen beim Basteln und beim Christkindlpostamt unterstützend mit. Bei netten Gesprächen und einem Interview mit Franz Putz lernten die Hoheiten viele der zahlreichen BesucherInnen kennen, und erfreuten sich an den vielen strahlenden Kinderaugen beim Basteln der Weihnachtswichtel.

X