Blumenschmuckbewerb

Landesblumenschmuckbewerb - Flora

Der Landesblumenschmuckbewerb der Steiermark findet jährlich statt und es ist immer wieder beeindruckend die Blumenpracht der über 30.000 Teilnehmer zu bestaunen. Öffentliche Plätze, Verkehrsinseln, Gärten, Fassaden oder Balkone werden in der ganzen Steiermark prunkvoll mit Blumen geschmückt, um eine der begehrten Auszeichnungen zu erhalten.
Veranstaltet wird der Landesblumenschmuckbewerb vom Steirischen Verband der Gärtner und Baumschulen, sowie der Tourismusabteilung des Landes Steiermark.

Entstehung des Bewerbes

Anlässlich des 100. Todestages von Erzherzog Johann, der sich sehr für die Erhaltung der Natur in der Steiermark einsetzte, wurde im Jahr 1959 zum ersten Mal der Steirische Landesblumenschmuckbewerb veranstaltet.
Nach dem berühmten Vorbild soll der Bewerb zur Gestaltung der schon einzigartigen steirischen Naturlandschaft mit Blumen, Bäumen und Sträuchern motivieren, um weiterhin dem Titel „das österreichische Blumenland“ gerecht zu werden.

Die Auszeichnung - Flora

Seither werden nun Auszeichnungen in den unterschiedlichsten Kategorien vergeben. Die wohl bekanntesten sind die für den öffentlichen Bewerb (schönstes Dorf, schönstes Gebirgsdorf, schönster Markt, etc.). Beim Einzelbewerb werden unter anderem Gaststätten und Hotels oder private Objekte, wie Häuser oder Gärten bewertet.
Seit 2011 werden die Auszeichnungen im öffentlichen Bewerb anhand von „Floras“ vergeben, die schönsten Orte erhalten nun drei bis fünf Floras. Früher wurden die Gemeinden mit Gold, Silber oder Bronze ausgezeichnet.

Die Bewertung wird von einer professionellen Jury durchgeführt, die zur schönsten Blütezeit (Juni/Juli) quer durch die Steiermark unterwegs ist.

Die Gewinner der Steirischen Blumenstraße - 2018

Öffentlicher Bewerb

Schönster Markt - 3 Floras

Marktgemeinde Vorau

Schönstes Dorf - 4 Floras

Gemeinde Wenigzell

Schönstes Gebirgsdorf - 5 Floras

Gemeinde Fischbach - Goldene Flora

Gemeinde St. Jakob im Walde

Gemeinde St. Kathrein am Offenegg

Schönstes Gebirgsdorf - 3 Floras

Gemeinde Miesenbach

Kinder-, Jugend- u. Gruppenprojekte

Volksschulprojekt "Erdäpfelturm", Fischbach

Projekt der Pfarre und der katholischen Jungschar "Saat für morgen", Sankt Jakob im Walde

Kinderprojekt "Erdäpfelernte", Vorau

Volksschulprojekt "Hochbeet - Gesunde Ernährung", Wenigzell

Kindergartenprojekt "Mein Kräuterjahr im Kindergarten", Wenigzell

Einzelbewerb

Miniaturreich, Franz u. Dorothea Schinnerl, St. Kathrein am Offenegg, Sonderpreis

Wellness Pension Florianihof, Miesenbach, 3 Floras

Kaufhaus Töglhofer, Pöllauberg, 3 Floras

Hotel Restaurant Waldhof Muhr, Pöllauberg, 4 Floras

Berggasthof König, Pöllauberg, 4 Floras

Gasthof Goger, Pöllauberg, 3 Floras

Anita Ebner, Pöllauberg, Bronze

Kutscherwirt, Vorau, 3 Floras

Blumenschmuck beim Heimatmuseum Vorau, Spezialpreis

Vlg. Moar im Feld, Fam. Romirer-Maierhofer, Bronze

Landhotel Mönichwalderhof, Waldbach-Mönichwald, 2 Floras

Seegasthof Breineder, Waldbach-Mönichwald, 2 Floras

Gästehaus Erna, Waldbach-Mönichwald, 2 Floras

Blumenschmuck des alten Feldkasten, Fam. Milchrahm, Waldbach-Mönichwald, Anerkennung

Gasthof Buchtelbar, Wenigzell, 3 Floras

Gasthof "Zur Taverne, Wenigzell, 3 Floras

Joglland Hotel, Wenigzell, 2 Floras

Pfarrer Stall, Wenigzell, Bronze

Ferienwohnung Fank, Wenigzell, Bronze

Stoahofer, Fam. Payerhofer, St. Jakob im Walde, Bronze

Tischlerei Spandl, St. Jakob im Walde, 4 Floras

Vlg. Hofbauer, Fam. Brunnhofer, Fischbach, Bronze

Vlg. Ebmhermann, Fam. Zink, Fischbach, Bronze

Fam. Grabenbauer, Fischbach, Bronze

Kontakt

Büro für den Landesblumenschmuckbewerb:

Renate Jausner-Zotter
Feldkirchenstraße 28, 8401 Kalsdorf bei Graz
Tel.: +43 3135 51035, oder +43 650 3304020
Mail: office (at) blumenschmuck. at
Web: www.blumenland.at  

X